Freundschaft Spruch
Drei Freunde

Wunderwerk Huf

Gerne möchte ich Sie bei einem Seminar mit meiner Faszination
des Wunderwerkes Huf anstecken.

Ich zeige Ihnen, was alles in einem Huf steckt
und wozu ein gesunder Huf in der Lage ist.

Sie lernen die Strukturen
sowie die Funktionen und Aufgaben des Hufes kennen.

Außerdem sprechen wir darüber,
was ein Huf braucht, um gesund zu werden bzw. gesund zu bleiben

und was Sie als Besitzer selbst dazu tun können.

Wir schauen uns Ursachen und Auswirkungen von Fehlstellungen,
wie untergeschobenen Trachten oder Zwanghufen an.

Sie erhalten so die Möglichkeit,
die Hufe des eigenen Pferdes besser einschätzen zu können
und so auch die Arbeit des Hufbearbeiters besser beurteilen zu können.

Gerne können Sie mit Ihren Fragen aktiv am Semiar teilnehmen.

 

 

Ein Hufseminar mit rein "theoretischem" Inhalt dauert etwa 4 Stunden.

Ein Kurs mit einem praktischen Teil ist ein Tageskurs.

 

Sie können auch gerne einen Termin für ein Seminar an ihrem Stall vereinbaren,

oder sich bei mir für ein Seminar vormerken lassen.

 

Tageskurs

Ungefährer Zeitplan für einen Tageskurs:

 

Wir treffen uns um halb elf zu einem Theorieteil

über den Aufbau und die Funktionen des Hufes.

Die Kenntnisse über Anatomie und Physiologie bieten die Grundlage
um die verschiedenen Probleme des Hufes und deren Symptome verstehen zu können

 

Nach der Mittagspause (die Länge bestimmen die Teilnehmer)

geht es weiter mit einem Theorieteil darüber,
wie ein gesunder Huf aussehen sollte.

Wir schauen uns verschiedene Hufstellungen an
und gehen dabei auf deren Auswirkungen sowie
auch auf Erkrankungen näher ein.

 

Nach einer Kaffee- und Kuchenpause schauen wir uns in einem praktischen Teil
die Hufe meiner Ponys an und beurteilen diese gemeinsam.

 

Im Anschluß besteht die Möglichkeit zu einem Erfahrungsaustausch.
Dazu können auch gerne Huf-Bilder der eigenen Pferde mitgebracht werden.

Im Internet unter http://dhgev.de/dhg-forum/huffotos-erstellen/

gibt es eine Anleitung wie man am besten Bilder macht.

Worum es in diesem Kurs nicht geht:

Dieser Kurs ist nicht dazu da eine bestimmte Bearbeitungsmethode in den Mittelpunkt zu stellen.

Auch lernen Sie hier nicht, die Hufe selbst zu bearbeiten.

Termin

Der nächste Kurs findet als Zweitageskurs statt.

Samstag,10. November 2018, von 15 - ca. 19 Uhr, und

Sonntag, 11. November 2018, von 13 - ca. 16 Uhr.

 

Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit "www.tierphysio-team.de.tl"

bei Jenny Kunz "www.pferde-team-hirzenhain.de.tl" statt.

 

Am Samstag wird es einen ersten Theorieteil geben.

Wer möchte, kann im Anschluß gemeinsam Pizza essen gehen.

Am Sonntag gibt es den zweiten Theorieteil, eine Kaffeepause

und danach einen Praxisteil.

 

Die Kosten betragen 60 Euro inkl. Kaffeepause und Getränke.


...zurück zu "Seminare und Workshops"