Freundschaft Spruch
Drei Freunde

Sei einfach du selbst, alle anderen gibt es schon...

Mein Name ist Stefanie Edelmann.

Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder.

Das Zusammensein mit meinen Pferden und der Aufenthalt in der Natur
schenken mir jeden Tag die nötige Ausgeglichenheit, die ich für meinen Alltag brauche.
Aber auch gute Freundschaften sind für mich sehr wichtig in Bezug
auf Lebensfreude und Wohlbefinden.

So kam es zum Titel meiner Internetseite

"Pferde-Freundschaft, Lebensfreude für Mensch und Pferd".

Schon die Bibel sagt in Sprüche 17,22
"Fröhlichkeit ist gut für die Gesundheit, Mutlosigkeit raubt einem die letzte Kraft".
Dass dies tatsächlich so ist, bestätigen auch die verschiedensten wissenschaftlichen Untersuchungen.
So bringen uns psychische, physische und emotionale Überbelastungen
aus dem Gleichgewicht und machen uns - genauso wie unsere Pferde - krank.

 

 

 

2008 konnte ich mir mit Unterstützung von Familie und Freunden
einen Kindheitstraum erfüllen:
Mein erstes eigenes Pony und die
Selbstversorgerhaltung auf dem "Buchenhöfchen".

Whisky ist ein Haflinger-Tinker-Mix mit einer Größe von 1,48 m.

Außer ihm haben mich Einstellpferde verschiedener Rassen
und Größen, sowie deren Besitzer, seitdem auf meinem Weg begleitet.
Von ihnen konnte ich sehr viel lernen - vielen Dank dafür!

Ende 2012 kam dann mein zweites eigenes Pony dazu: Kasimir.
Er ist ein Nederlands Mini-Paard (Minishetty) mit einer Größe von etwa 90 cm.

 

Im Mai 2019 ist Grisu eingezogen.
Er ist ebenfalls ein Tinker-Mix und kommt ursprünglich
von einer Rettungs-Organisation aus Irland.

In den vergangenen Jahren galt meine Leidenschaft nicht nur dem Reiten,
sondern vielmehr der vielseitigen Ausbildung der Pferde,
z.B. duch Bodenarbeit, Zugarbeit oder Gelassenheitstraining.
Außerdem waren mir die Haltungsbedingungen der Pferde immer sehr wichtig.

Studium...

Um noch mehr über Pferde zu erfahren habe ich dann ein Studium bei Equo-Vadis begonnen.
Dieses durfte ich im Oktober 2014 erfolgreich mit dem Zertifikat
"Equo-Vadis geprüfter Pferdemanager" abschließen.
Dieses bestand aus einem ausgewogenen Verhältnis von Theorie und Praxis

und enthielt unter anderem folgende Inhalte:

Equo Vadis

* Ethologie

* Fütterung, Haltung, Stallmanagement

* Anatomie und Physiologie

* funktionelle Anatomie und Biomechanik

* Exterieurbeurteilung und Bewegungsanalyse

* Zahnkunde

* Hufkunde und Hufpflege

* Basiswissen Physiotherapie

* Basiswissen Osteotherapie

* Palpationstechniken

* Massagetechniken

* Allgemeine Pathologie, Vorbeugung, 1. Hilfe

* Ganzheitliche Anamnese

* Verhaltenskunde

* Freiarbeit, Training

 

 

Darauf aufbauend habe ich mich in verschiedenen Einzelkursen weitergebildet.

 

Dazu gehören nicht nur pferdebezogene Fortbildungen,
sondern auch solche im Bereich der Erlebnis- und Naturpädagogik
sowie des Coachings.

 

Häufig werde ich gefragt, wie es möglich ist, so vielfältig zu arbeiten.

Für mich ergänzt es sich einfach.

Ich brauche das Wissen um die Gesunderhaltung und das Training der Pferde,
damit sie auch in der Lage sind ihre "Arbeit" bei Coachings und Wanderungen zu meistern.

Die Erfahrungen aus den Coachings wiederum hilft mir bei den Beratungen rund ums Pferd.
So wird es zu einer runden Sache...

 

Stefanie Edelmann
Shetty Paddocktrail

 

 

 

 

Ein kleiner Einblick in verschiedene Fortbildungen....

Bodenarbeit mit Pferd, Zugarbeit, Holzrücken